Kunstfest-Weimar: Goethe:: Vom Verschwinden

kf 2016 logo

Es ist wohl das Schlimmste, was einer Inszenierung passieren kann: auf der Bühne sind mehr Schauspieler als im Saal zu Schauer. Und nun ist genau das Programm – d.h., 1:1 stehen sich ein Schauspieler und ein Gast gegenüber … in der Theater-Instellation Goethe: vom Verschwinden“. Ein Experiment? Eine Inszenierung? Der Regisseur Bernhard Mikeska und die Dramaturgin Alexandra Althoff waren im Studio und gaben Antwort.

Beitrag verfällt am

Kommentarfunktion deaktiviert.