I felt a funeral in my brain

fz weimar

Am 24. August wird im Frauenzentrum in der Johanna-Schopenhauer-Straße bereits zum vierten Mal eine Ausstellung mit Kunst aus Südkorea gezeigt.I felt a funeral in my brain“ ist der Titel der Ausstellung, welcher einen Titel der amerikanischen Lyrikerin Emily Dickinson zitiert. Die lebte am Ende des 19. Jahrhunderts.

Verantwortlich für die gezeigten Werke ist die koreanische Professorin Hyojung Seo Shanghai Drenger sprach mit ihr und Gabriele Fecher, die das Gespräch auch übersetzte. Montags bis Donnerstags jeweils von 10 bis 16 und Freitags von 10 bis 14 Uhr kann die Ausstellung im Frauenzentrum in der Johanna-Schopenhauer-Straße besucht werden. Der Eintritt ist übrigens frei.

Beitrag verfällt am

Kommentarfunktion deaktiviert.