Interview mit Steffen Stürznickel zum Freiwilligendienst Weltwärts

weltwärts

4. Weltwärts_1.u. 2.

Im Jahr 2008 gründete das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung den Freiwilligendienst „weltwärts“. Seitdem haben sich an die 20.000 junge Menschen bereits in dem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst engagiert. Sie sind in Einsatzstellen auf der ganzen Welt aktiv. In einem Interview mit meiner Kollegin Laura Hoffmann berichtet Steffen Stürznickel, Mitarbeiter der Koordinierungstelle von „weltwärts“, über die Möglichkeiten und Erfahrungen, die die Freiwilligen dabei sammeln können.

Kommentarfunktion deaktiviert.