3. Sondersendung vom NSU Prozess

3.SONDERSENDUNG

MARKO GROSA
Kai Christ, Vorsitzender der Thüringer Polizeigewerkschaft über die Diskriminierung seines Amtsvorgängers Marko Grosa, der vor dem Thr.Untersuchungsausschuß gegen seinen Vorgesetzten Werner Jakstatt aussagte

ua_grosa

Der Verfassungsschutz soll abgeschafft werden
Im Laufe der NSU-Untersuchungsausschüsse und des Prozesses vorm OLG München wurde klar, welche Versäumnisse es auf staatlicher Ebene gab. Wie Geheimhaltung und mangelnde Kommunikation zwischen den Ämtern zu einer Behinderung der Ermittlungen führten. Kritik wurde an der Institution des Verfassungschutzes laut. Konsequenzen gab es – bis auf ein paar personelle Entscheidungen – keine.
Brauchen wir den Verfassungschutz überhaupt noch? Schadet er uns nicht eher? Diese und andere Fragen stellte sich auch der Politikwissenschaftler Prof. Claus Leggewie. Gemeinsam mit seinem Co-Autor schrieb er das Buch „Nach dem Verfassungschutz“. Sophia Springer war mit ihm im Gespräch. Zunächst wollte sie von ihm wissen, warum das Bundesamt für Verfassungsschutz 1950 überhaupt gegründet wurde und welche Aufgaben es übertragen bekam.

urn-newsml-dpa-com-20090101-150312-99-02118-large-4-3

Der Rechtsanwalt und Nebenklagevertreter Thomas Bliwier vermutet, dass Beate Zschäpe doch noch aussagen wird – warum er das glaubt erklärt er im Gespräch mit Shanghai Drenger

14935615682_b399cf16de_z

Grit Hasselmann im Gespräch mit Katharina König  über die Notwendigkeit einer Verfassungsschutzreform in Thüringen.

K.Koenig

Die Theaterregisseurin Christine Umpfenbach spricht über ihr Stück „ Urteile“, welches sich mit den Angehörigen der Opfer des NSU und deren langem Leidensweg beschäftigt. Begleitet wurde sie von Tunay Önder, einer türkischstämmigen Soziologin.

Foto

Der Auslandskorrespondent Hussyin Guergen der Turkish Radio Television Corporation mit einer türkischen Perspektive auf den NSU-Prozess

Tobias Schulze, TAZ Korrespondent in München beschreibt wie sich die politische Situation in Bayern seit Beginn des NSU-Prozesses entwickelt hat. Durch seinen Artikel „Jagdszenen in Oberbayern“ wurden wir auf ihn aufmerksam

Der Filmregisseur Peter Ohlendorf  erzählt

10_9dfc5a2543d2779b4fa90939069069c3

Hertha Däubler Gmelin im Interview

30576624

Kai Mudra Journalist und Prozessbeobachter der Thüringer Zeitungsgruppe spricht über die Rolle des Thüringer Untersuchungsausschusses

mudra
>

Ticker rechtsradikaler Übergriffe

Rechtsextrem-300x212

MICHAELA KÖTTING über Eltern und deren rechtsextreme Kinder

Boehnhardt

Hajo Funke zu V-Mann Corelli

hajo funke

Thomas Wüppesahl, Sprecher der AG Kritische Polizisten, spricht über die Zustände im Ländle und warum ein Untersuchungsausschuss in Baden Württemberg zwar dringend nötig ist, aber umso weniger erwünscht.

IMG_4167

Britta Schellenberg, Lehrbeauftragte am Geschwister-Scholl-Institut für Politikwissenschaft über Rechtsextremismus in Bayern.

britta

Kommentarfunktion deaktiviert.