Platzt der NSU-Prozess?

burschel

In den Hauptmeldungen vom NSU-Prozess in München ist seit Wochen eigentlich nur noch die Rede von der Beziehung der Hauptangeklagten Beate Zschäpe zu ihren drei PflichtverteidigerInnen Herr, Stahl und Sturm. Erst am letzten Freitag hatte Zschäpe eine Strafanzeige wegen Verletzung der Schweigepflicht gegen ihre Anwälte gestellt. Alles in allem droht nun der Prozess an sich dadurch in Gefahr zu geraten. Doch geht das überhaupt bei solch einem Mammut-Prozess?

Juli Thiele sprach darüber mit Dr. Peter Helkenberg, er ist Vorstandsmitglied der Thüringer Anwaltskammer.

Kommentarfunktion deaktiviert.