burschel

NSU Prozess – Vor der Osterpause

Der NSU-Prozess in München wird in Kürze in eine zweiwöchige Osterpause gehen. In dieser Woche aber war nochmal Hochbetrieb im Münchner Oberlandesgericht. Was dort verhandelt wurde, darüber sprach Daniel Jörg mit Fritz Burschel.

burschel

Der NSU Prozess ruht

Vielleicht wundern Sie sich ein bisschen darüber, dass wir in der letzten Woche nicht mit Fritz Burschel über den NSU-Prozess in München gesprochen haben. Auch heute, am 24.03., gab es nicht wirklich etwas zu berichten, denn der Prozess ruht mal wieder. Wir wollten aber wissen, warum das so ist, und deshalb sprach Daniel Jörg in …

burschel

Kein rasches Ende des Prozesses in Sicht

Weitere Themen im Interview Ralf Wohlleben bleibt in Haft Otto Schily sorgte damals für Abänderung der Anklage im Kontext Keuppstrasse, in eine „Anklage ohne terroristischen Bezug“ Erneute Befangenheitsanträge gegen das Gericht und den Senat

burschel

Licht am Ende des Tunnels

Beim NSU-Prozess in München gab es in dieser Woche lediglich zwei Verhandlungstage, am Dienstag und Mittwoch. Diese hatten es aber durchaus in sich. Daniel Jörg sprach mit unserem Berichterstatter Fritz Burschel